Wenn Du alle Theorieeinheiten absolviert hast, kann Dich Dein Fahrlehrer zur theoretischen Prüfung zulassen. Wie auch beim Lehrmaterial sind auch zur Prüfung Papierbögen passé. In der Regel werden die Prüfungsfragen heutzutage auf einem Tablet bzw. Computer bearbeitet. Über die technischen Gegebenheiten erfolgt im Vorfeld natürlich eine Einweisung. Sollte Deutsch nicht Deine Muttersprache sein, kannst Du die Fragen auch in Englisch, Französisch, Spanisch oder 9 anderen Sprachen absolvieren. Für die Beantwortung wird Dir ausreichend Zeit gegeben. Nachdem Du alle Fragen beantwortest und die Prüfung beendet hast, erfährst Du sofort, ob Du bestanden hast oder nicht.